04. Troubadour und Troubadourin auf den Spuren von St. Pöltner Sagen (8 – 12 Jahre)

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Preis (€)
8. Juli 2019 8:30 - 11:30 Volkshochschule St. Pölten, Kolpingstraße 1, St. Pölten 170,00 €
Details

In diesem Vormittagskurs begeben wir uns auf die Spuren von Sagen. Das Wort „Sage“ kommt vom althochdeutschen Wort „Saga“ und bedeutet „Gesagtes“. Sagen sind kurze Erzählungen, die – im Gegensatz zu Märchen – mit einer realen Person oder einem wirklich existierenden Ort verbunden sind und daher so klingen, als wären sie eine wahre Geschichte. Ursprünglich wurden sie mündlich weitererzählt und wurden so immer ein bisschen verändert. Sagen hast du sicher schon zu Hause oder in der Schule gehört, aber hast du gewusst, dass es auch St. Pöltner Sagen gibt? Diese wollen wir in dieser Woche genauer erforschen.

1. Tag:
Hör einmal! Sagenhafte St. Pöltner Sagen
Die Märchenerzählerin Dena Seidl zeigt dir, was man unter der alten Erzählkunst des freien Erzählens versteht und wie man die mündliche Erzähltradition neu beleben kann.
Dazu öffnet Dena ihre Sagentruhe und erzählt frei und professionell einige, bis jetzt unbekannte, St. Pöltner Sagen. Zu diesen oder anderen Sagen kannst du nun mithelfen das 1. St. Pöltner VIFKIDS Sagenbüchlein zu illustrieren, dazu zu malen oder Collagen zu erstellen.
Bis zum Ende der Sommerakademie wird unser Büchlein dann frisch gedruckt fertiggestellt sein.

2. Tag:
Sag einmal! Sagenhafte Gschichtl-Tour durch die Landeshauptstadt St. Pölten mit Märchenerzählerin Dena Seidl und Harlekin WeF Sandhacker
Heute stößt der letzte St. Pöltner Harlekin WeF Sandhacker zu uns und teilt mit uns seinen Geschichtenschatz zu der Vergangenheit unserer Stadt.
Dazu machen wir eine Schnitzeljagd durch die St. Pöltner Innenstadt und machen uns auf die Spuren von St. Pöltner Geschichtl.
Kannst du die geheimnisvollen Bilder, Zunftzeichen, Fenster, Fassaden, Türen, Schilder, Zahlen in der St. Pöltner Altstadt entdecken?
Lausche den Sagen und Gschichtln, die WeF und Dena erzählen werden.
So kommst du sicher ins Ziel.

3. Tag:
Schreib einmal! Erfinde deine eigene Sage oder Märchen und binde dein eigenes kleines Märchenbuch!
Jetzt darfst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und dein eigenes kleines Sagenbuch erfinden, illustrieren und binden. Papier, Malsachen, Papierschneidemaschine, Nadeln und Papierschnipseln warten auf dich.

4. Tag:
Erzähl einmal! Erzählworkshop und Generalprobe mit Dena und WeF
Warm up, Spiele, Übungen zur Stimme, Ausdruck und Bühnenpräsenz
Ist deine Stimme laut genug?
Erfinde dein Kostüm!
Welcher Musik/ Sound schwebt dir vor?
Nimm dir genug Platz bei deinem Auftritt!
Verzaubere dein Publikum!
Zeig einmal! Dein Auftritt erfolgt im Rahmen der Abschlussveranstaltung am Nachmittag
Dir wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung am Donnerstag dein persönliches Zertifikats zum 1. St. Pöltner Sagentroubadour oder zur 1. St. Pöltner Sagentroubadourin überreicht.

Kursleitung: Dena Seidl (Märchenerzählerin) und Werner Sandhacker (der letzte Harlekin)

Anmeldung zum Kurs
Keep this field blank:

Sie sollten nach dem Absenden der Daten (Buchen) innerhalb der nächsten Zeit eine Email an die von Ihnen angegeben Emailadresse erhalten. Bitte checken Sie neben Ihren Posteingang auch den Spamordner falls die Email dort gelandet ist. Sollte keine Email einlangen, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.

Name des Kindes*:
Pflichtfeld
Vorname des Kindes*:
Pflichtfeld
Geburtsdatum*:
Pflichtfeld
Erziehungsberechtigter*:
Pflichtfeld
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefonnummer*:
Pflichtfeld
Plätze:
Straße*:
Pflichtfeld
PLZ*:
Pflichtfeld
Ort*:
Pflichtfeld
Ich akzeptiere die AGB´s:AGBs*
Pflichtfeld
Anmerkungen:

Kommentare sind geschlossen.